Neues Schlafzimmer, neuer Wandschmuck – Leinwand von Saal Digital

By

Ihr kennt das, man kauft sich einen einzigen Einrichtungsgegenstand neu und zieht damit die komplette Wohnung in Mitleidenschaft. Nachdem wir uns entschieden haben, mein gut 15 Jahre altes Bett gegen ein neues (saugeiles und sauhohes) Boxspringbett auszutauschen, kam ich auf die Idee, die Wand hinter dem Bett neu zu streichen (aus weiß wurde denim-blau), was ich zeitlich mit ca. 2-3 Stunden Arbeitsaufwand eingetaktet habe. Dies stellte sich als naiv optimistisch heraus, da wir dadurch auf die Idee kamen, die kompletten Schlafzimmermöbel umzuräumen (inklusive abfallender Rückwände des großen Kleiderschranks). Aus 2-3 Stunden wurden 1 1/2 Tage. Geschenkt. Für das „neue“ Schlafzimmer musste auch ein neuer Wandschmuck her. Und da ich Bilder im Großformat sehr cool finde, habe ich mich für eine Leinwand in der Größe 120 cm x 80 cm von Saal Digital entschieden.

Als Motiv habe ich mir das September-Bild aus dem aktuellen LensShifter-Kalender ausgesucht (btw. besteht eigentlich Interesse an einer 2017er Neuauflage?), da das Goldgelbe meiner Meinung nach perfekt zu dem neuen Blau der Wand passt.

lensshifter_leinwand_saal_digital_00

Wer bei Saal-Digital bestellen möchte, muss sich die gratis angebotene Software installieren. Diese kenne ich schon von meinen zahlreichen Bestellungen von Hochzeitsfotos, die ich den Brautpaaren zu jeder Hochzeit überreiche. Auch die Gestaltung der Leinwand ging leicht von der Hand. Und wenn es doch mal haken sollte, bin ich mir sicher, dass der nette Kundendienst einem gerne weiterhilft.

Heute ist die Leinwand eingetroffen und ich bin begeistert! Vorgestern habe ich die Bestellung bei Saal Digital aufgegeben; gestern kam die Versandbestätigung und heute klingelte es schon an der Tür. Dabei fiel mir die im Vergleich zu einigen Mitbewerbern extrem solide Verpackung auf. Die Leinwand wurde wie ein rohes Ei eingepackt und mittels einer noch größeren Pappe gestützt. Druckstellen können so nicht entstehen und die Leinwand kommt unbeschadet beim Kunden an.

Auch die Verarbeitungs- und Druckqualität weiß zu überzeugen. Trotz dass das eingesandte Bild „nur“ eine gute Bildeignung durch die Software bescheinigt bekam („sehr gut“ ist das Optimum), sieht die Leinwand auch aus der Nähe fantastisch aus. Originalgetreue Farben; alles was scharf sein soll, ist scharf und alles was unscharf sein soll, ist unscharf.

lensshifter_leinwand_saal_digital_01

lensshifter_leinwand_saal_digital_02

Ich finde, die Leinwand sieht sehr schick über dem neuen Bett aus und ich kann Saal Digital generell allen empfehlen, die ihre Fotos in guter und sauberer Qualität in welchen Formaten auch immer ausgedruckt haben wollen – und nicht nur allen, die sich ein neues Möbelstück kaufen ;-)

20160917_154120

Für alle, die sich wundern, dass dieser Artikel irgendwie nach Werbung riecht: Ihr habt halb recht. ;-) Zur Zeit hat Saal Digital eine Wandbildtester-Aktion. Da ich eh einen großen Ausdruck wollte, kam mir diese Aktion gerade recht. Deren Inhalt ist, dass man sich ein Wandbild nach Wahl bestellen kann und darauf 50 Euro Rabatt erhält. Einzige Bedingung: man muss einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben und seine ehrliche Meinung zum Produkt und zur Bestellung teilen. Ich hätte also auch schreiben können, dass alles kacke war – war es nur leider nicht ;-) Ich kann Saal Digital tatsächlich jedem empfehlen und tue dies auch, wenn mich Leute fragen, wo ich meine Fotos ausdrucke.